International Economics and Business sowie Business Administration als neue Studiengänge an der Universität Passau
Wer Karriere in der Wirtschaft machen möchte, der sollte demnächst vielleicht nach Passau ziehen. Ab dem kommenden Wintersemester bietet die Uni Passau zwei neue Masterstudiengänge an: International Economics and Business und Business Administration. Mit diesem Master in der Tasche, sind die Chancen auf dem Berufsmarkt sicherlich wesentlich besser!

Bei Business Administration liegt ein besonderer Fokus auf dem praxisorientierten und forschungsgestützen Studieren. Studierende mit einem Bachelor in Business Administration and Economics der Uni Passau, aber auch Bewerber von anderen Hochschulen, mit überdurchschnittlichen Qualifikationen, können sich für diesen Studiengang einschreiben. Ihnen sollen genaue Fachkenntnisse vermittelt werden, damit sie zukünftig (betriebs-)wirtschaftliche Probleme selbstständig bearbeiten können. Zudem können sie zwischen drei Studienschwerpunkten wählen 1.Accounting, Finance and Taxation 2.International Management und Marketing 3.Wirtschaftsinformatik/Information Systems. Hierbei ist der integrative Ansatz der ansonsten eher getrennten Teildisziplinen besonders interessant.

Der Masterstudiengang International Economics and Business ist für Bachelor-Absolventen mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunkt konzipiert. Insgesamt werden jedes Wintersemester 30 besonders qualifizierte Studierende angenommen. Hier werden – im Gegensatz zu einem rein volkswirtschaftlichen Studiengang – auch statistische und betriebswirtschaftliche Inhalte berücksichtigt. Es werden drei Schwerpunkte angeboten: 1. Globalization, Geography and the Multinational Firm 2. International Finance 3. Governance, Institutions and Anticorruption. Zudem können die Studierenden Leistungen aus anderen Master-Studiengängen auf Antrag anrechnen lassen, so können sie selbst mehr interdisziplinär arbeiten. Zum Beispiel können auch Fremdsprachen, allerdings auf hohem Niveau, als Leistung anerkannt werden.

Bei beiden Studiengängen beträgt die Regelstudienzeit vier Semester. Hier müssen jeweils 120 ECTS-Punkte erworben werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.