Ab 2008 könnt ihr den neuen Studiengang General Management studieren:

Der Studiengang General Management beinhaltet folgende Studienschwerpunkte: Unternehmensprozesse zu analysieren, optimal zu gestalten und auf ihre Wirtschaftlichkeit zu überprüfen und diese gegebenenfalls zu verbessern.

Unter der Berücksichtigung von wirtschaftlichen Situationen und Entwicklungen und mit Hilfe von quantitativen und qualitativen Methoden werden diese bewertet.

Inhalte des Studiums sind die Beschaffung, Produktion, Absatz und Rechnungswesen. Neu sind die Bereiche Controlling, Marketing, Organisation und Logistik sowie die Schwerpunkte Unternehmensführung, Steuern und Personalwesen.

Man kann den neuen Studiengang auch berufsbegleitend zum Beispiel in Köln studieren, um sich weiter für Managementaufgaben unter anderem weiter zu qualifizieren oder nach dem Studium dranhängen.

Der Vorteil des berufsbegleitenden Studiums ist: Strategisch-konzeptionelles Denken mit Handeln im Unternehmen verbinden zu können.

Bestandteile des Studiums sind Trainings in Englisch und die Entwicklung von den heute bedeutsamen „Soft Skills“.

Sieben Semester (zzgl. drei Monate Bachelor-Arbeit) dauert das Studium an dem Studienzentrum in Köln. Direkt ins vierte Semester einsteigen könne all diejenigen, die nach einen Abschluss als Betriebswirt vorweisen können.