Für alle Berliner Schnupperfreudigen in Sachen Technik und Wirtschaft ist der 5. November fest einzuplanen. Denn an der FHTW gibt es den Tag der offenen Tür.

Das Motto ist auch entsprechend gewählt: „EINblick ins Studium“. Hierbei kann man sich einen satten Überblick über die Angebote und das Surrounding verschaffen.

Jeder einzelne Bereich stellt sich vor und man kann sogar bei einigen Fachbereichen in sogenannte Schnuppervorlesungen gehen.

Berufschance an der FHTW: Informatiker werden immer gesucht.

Man kann sich den Fachhochschulen-Alltag mal genau ansehen. Und natürlich dürfen auch Fragen gestellt werden. Zusätzlich gibt es noch Projekte zu begutachten, die die einzelnen Disziplinen erarbeitet haben. Dabei sollen Videos und Berichte helfen, das Ganze zu verstehen.

Es gibt sogar Informationen über das Studium im Ausland, genauer gesagt, wie sieht die perfekte Bewerbung aus und wie sieht’s mit den Berufsperspektiven im Ausland aus. Zudem gibt es Test, in denen man herausfinden kann, wie gut das eigene Englisch ist. Das Angebot richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler, die sich über das Studium informieren wollen.

Außerdem gibt es Beratung zu den Bewerbungsmodalitäten und den Voraussetzung zum Studium an der Fachhochschule. Selbst Fragen zur Studienfinanzierung wie BaföG sind hier zu stellen.

Für das leibliche Wohl ist, mittels eines Kuchenbasars und Waffelständen, gesorgt. Auch Musik wird es geben.

Es wird also Zeit für ein paar aussagekräftige Gespräche in der FHTW, Treskowallee 8, 10318 Berlin

Es stellen sich folgende Studiengänge vor:

  • Ingenieurwissenschaften I +II
  • Wirtschaftswissenschaften I +II
  • Informatik
  • Gestaltung
  • Fremdsprachen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.