Im Zuge der sich immer weiterentwickelnden Forschung werden Ethik und Moral immer relevanter in der Schulmedizin. Deswegen gibt es nun, an wenigen Universitäten, sowie Mainz, den Studiengang Medizinethik zu studieren.



Wer kann Medizinethik studieren?

Es handelt sich bei dem Studium der Medizinethik um einen Masterstudiengang. Das heißt, dass zu Beginn des Studiums bereits ein fachentsprechendes, abgeschlossenes Hochschulstudium vorliegen muss. Neben bereits fertig ausgebildeten Ärzten,weiter… die bereits folgenreiche Entscheidungen treffen müssen, studieren auch Absolventen aus Bereichen wie Pflege oder Gesundheitsökonomie Medizinethik.

Was lernt man da?

In dem Studiengang Medizinethik lernt man, anfangs anhand theoretischer Fälle, später dann im Bezug auf konkrete Fälle, klinisch und ethisch verantwortlich zu handeln. Es wird einem die Fähigkeit vermittelt, Handlungsspielräume zu analysieren und sie später ethisch bewerten zu können. Im Zentrum der Lehre stehen dabei immer die zentralen Werte der Ethik, das Wohlergehen der Patienten, das Recht auf Selbstbestimmung und das allgemeine Prinzip der Menschenwürde.

Und warum ist Medizinethik jetzt noch mal so wichtig?

Dadurch das sich die Forschung immer weiter entwickelt, haben Ärzte und Pfleger viel mehr Möglichkeiten in den natürlich Lauf der Dinge ‚einzugreifen‘, oftmals bergen diese Entscheidungsmöglichkeiten, aber auch die Gefahr des unmoralischen Handelns in sich. Aber ethische Fragen stellen sich nicht nur anhand klinischer Fälle, sondern auch im Berreich der Forschung mit Minderjährigen, Stammzellenforschung oder im Bereich der Forschung mit knappen Ressourcen. Der Studiengang Medizinethik stellt sich also der Herausforderung, jungen Menschen die zentralen Werte der Ethik zu vermitteln, damit sie moralisch zu handlen lernen.

Auf dem Arbeitsmarkt haben Absolventen des Studiengangs Medizinethik die Chance, zum einen in der praktisch medizinischen Ebene zu arbeiten, zum anderen in Institutionen wie zum Beispiel der Ethikkommission.

Informationen zu der Johannes Gutenberg Universität mainz gibt es hier.