Ich habe mir eine neue Brille zugelegt. Sie besteht aus einem schwarzen, eckigen Plastikgestell, auf den Bügeln steht in Großbuchstaben KRASS geschrieben. Sie ist ausdrucksstark, sagen meine Freundinnen, intellektuell wirke sie, ganz schön KRASS irgendwie.

Ich denke, dass Brillen eigentlich das Goldkettchen für Studis sind. Man sieht sie von weitem, sie sind ganz eindeutig ein Statussymbol… für was eigentlich? Für Intelligenz? Wahrscheinlich. Sie sollen ganz klar zeigen, dass ihre Besitzer gerne lesen und mit Vorliebe viele Fremdwörter verwenden, außerdem, dass sie szenig sind und individuell – denn sonst würden sie eine 0815 – Fielmannbrille mit unauffälligem Gestell tragen.

Ich gebe zu, ich mag meine neue Brille gerade weil sie besonders ist! Und es gibt noch einen weiteren, ungewöhnlichen Grund: Ich merke, dass meine Brille eine gewisse Ausstrahlung hat, die die Menschen einschüchtert. Ein Beispiel: Ich lasse im Supermarkt meinen Einkaufswagen stehen und gehe zwei Regale weiter, um mich auf die Suche nach unauffindlichen Lebensmitteln zu begeben. Nach drei Minuten komme ich wieder und sehe einen Sicherheitsmann mit genervtem Blick genau neben meinem Wagen warten. Noch eine Minute mehr und er hätte ihn wahrscheinlich entfernt. Er guckt grimmig. Ich wappne mich schon innerlich mit Entschuldigungen und stelle vorsichtshalber meine Gesichtszüge auf „betont-freundlich-beschwichtigend“ ein. Er sieht mich kommen, will seinen Mund gerade öffnen, besinnt sich auf einmal wieder und geht davon. – Was habe ich getan? In solchen Situationen bin ich sonst immer das erste Opfer, auf das sich unfreundliche Wachmänner stürzen würden. Nach einigen Minuten intensiven Nachdenkens wird es mir klar: Er hat meine Brille gesehen!
Ich gerate seitdem immer wieder in ähnliche Situationen: Leute gucken mich erst böse an, stocken plötzlich und gehen weiter. Ich schwöre, es liegt an meiner Brille – sie macht einfach Eindruck. Sie vermittelt den Leuten das Gefühl, dass man mich besser nicht dumm anmacht, dass ich mir das nicht gefallen lassen werde. Das stimmt zwar keineswegs, aber genau deswegen liebe ich diese Brille 😉

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.