Eine fremde Sprache lernt oder festigt man bekannter Maßen am besten, wenn man sich direkt in das Land begibt wo die Sprache auch gesprochen wird. Im täglichen Leben kann man das gelernte sofort anwenden und üben. Ein tolles Nebenprodukt ist dabei, dass man in ein anderes Land fährt und eine neue Kultur kennen lernt. Am besten doch im Sommer nach Frankreich.

Unter der französischen Sonne direkt an der Mittelmeerküste für einige Wochen die Uniferien verbringen, das klingt nach einem wunderbaren Urlaub. Wenn man dabei auch noch seine Sprachkenntnisse verbessern kann, ist das um so schöner und vor allem steuert dann der ein oder andere Verwandte vielleicht auch noch ein bisschen Geld dazu, um die Sprachreise zu finanzieren.

Neben dem quirligen Paris, gibt es viele Strachreise-Veranstalter die auch kleinere Orte ansteuern. Dort kann man in eigenen Sprachenzentren Kurse belegen und wohnt doch direkt an der Küste. Nizza oder Montpellier werden zum Beispiel vom Sprachreisemogul Sprachdirekt angeboten.

Sprachreisen mit Einzel- oder Gruppenunterricht in Frankreich

Je nach Wissensstand und Intensität des Sprachkursen werden vor Ort Gruppenkurse meist bis maximal 12 Personen gegeben, oder Einzelkurse für Intensivlehrgänge. Mittlerweile haben sich Anbieter dieser Reisen auch ganz speziell auf bestimmte Branchen eingestellt. So gibt es zum Beispiel auch Sprachreisen für Juristen oder Führungskräfte. Wie zum Beispiel bei diesem Anbieter von Sprachreisen.

Sprachreisen nach Frankreich

Wer es eher etwas lauter und bunter im Ausland mag, für den sind vielleicht historisch wertvolle Städte wie Bordeaux oder die Filmmetropole Cannes eher interessant. Neben weiten Stränden und unberührte Naturlandschaften hat Frankreich hier auch das hippe Highsociety-Leben zu bieten. Wer dann gerade im Monat des bekannten Filmfestivals um die goldene Palme in Cannes ist, kann vielleicht auch noch einen Blick auf den ein oder anderen Hollywoodstar werfen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.