Die Universität Konstanz gehört zu den sogenannten Eliteuniversitäten Deutschlands. Sie ist eine der Universitäten, die sich Studienbewerber etwas genauer angucken sollten. Und die Nähe zum Bodensee ist sozusagen die Kirche auf dem Sahnehäubchen. Also ab in den Süden!

Konstanz ist die am weitesten im  Süden gelegene Universitätsstadt Deutschlands und gleichzeitig die kleinste und gleichzeitig jüngste Exzellenzuniversität. Die Hochschule wurde 1966, als kompakter Campus erbaut und genießt seit Jahren national, sowie international einen hervorragenden Ruf. Dies spiegelt sich auch in verschiedensten Hochschulrankings wieder. Momentan studieren um die 9500 Studenten an der Unniversität Konstanz.

Die Fachbereiche

Die Universität Konstanz bietet insgesammt mehr als 40 Studiengänge an. Die Fakultäten belaufen sich auf die Rechts-, Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaftliche Sektion, die Mathematisch- Naturwissenschaftliche Sektion , sowie die Geisteswissenschaftliche Sektion. In den unterschiedlichen fachbereichen kooperiert die Universität Konstanz mit verschiedensten Austauschschulen. Besonders bekannt ist der Forschungsbereich der Universität.

Universität Konstanz – Die Umgebung

Es lohnt sich aber nicht nur alleine wegen des guten Rufes der Hochschule die Universität Konstanz zu besuchen. Auch die überwältigend schöne Lage reizt Jahr für Jahr Studenten aus Deutschland und aller Herren Länder, hier ihre Zelte aufzuschlagen. Der Bodensee und seine Umgebung bieten  Studenten ein vielfältiges Freizeitangebot an, ein weiterer reizvoller Frund  die Nähe zu Frankreich, Österreich und der Schweiz sind ein reizvoller Grund das Studium in Konstanz aufzunehmen. Verschiedensten Berichten nach zu folge, ist auch das Nachtleben in Konstanz nicht zu unterschätzen.

Hier geht es zu offiziellen Internetseite der Universität Konstanz…

Eine Antwort

  1. Ingrid Smith

    Guten Tag,

    Ich habe Probleme die Postanschrift der Universität Konstanz
    (Eliteschule) herauszufinden.

    Danke,

    Smith