Ihr plant nach der Schule eine Beamtenlaufbahn, seid bei euren Mitmenschen für euer soziales Einfühlungsvermögen und euren ausgeprägten Gerechtigkeitssinn bekannt und außerdem sportlich fit? Dann wäre die Ausbildung bei der Polizei ja vielleicht etwas für euch. Oder seid ihr bereits im mittleren Polizeivollzugsdienst und wollt aufsteigen? Na dann ab an die Polizei Hochschule.

Studium bei der Polizei: Studienfächer und Fachgebiete

Das Studium bei der Polizei ist für junge Polizisten und Polizistinnen aus dem mittleren Vollzugsdienst die Möglichkeit in den gehobenen Polizeivollzugsdienst aufzusteigen oder eine Laufbahn besonderer Fachrichtung anzustreben.

Während des Bachelor Studiengangs an einer Polizei Hochschule lernt man die verschiedenen Fähigkeiten im Polizeidienst weiter auszubauen und besser zu koordinieren. Wie das Studium aunfgebaut ist, welche Schwerpunkte gesetzt werden und welche speziellen Wahlmöglichkeiten bei den Fächerkombinationen man selbst hat, ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich geregelt.

Studienfächer können Einsatz- und Führungslehre, Organisation- und Personalentwicklung, Verkehrslehre, Kriminologie und Rechtswissenschaften sein, aber auch Psychologie und Öffentliche Betriebswirtschaftslehre sein. Welche Fachhochschule nun genau welchen Studiengang oder Schwerpunkt anbietet, erfährt man z. B. hier bei den Hochschulen direkt, oder aber auch bei der Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit, die regelmäßig Info-Veranstaltungen zu den Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten im gehobenen Polizeivollzugsdienst abhält.

Zugang zum Studium an der Polizei Hochschule

Der Zugang zum Studium bei der Polizei ist meist ebenfalls von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Die Ausbildung im mittleren Polizeivollzugsdienst ist jedoch immer Studienbedingung Nummer 1. Meist wird die allgemein Hochschul- oder zumindest die Fachhochschulreife vorausgesetzt, kann aber in Ausnahmefällen auch wegfallen. Vor dem Studium wird in einem längeren Bewerbungsverfahren die Eignung zum Studium geprüft. Ähnlich wie vor der Ausbildung im mittleren Polizeivollzugsdienst setzt  sich dieses aus einem praktischen und einem theoretischen Teil zusammen.

Ob ihr nun tatsächlich die Beamtenlaufbahn bei der Polzei einschlagen wollt, könnt ihr am besten in einem Schulpraktikum testen.

Eine Antwort