Laut einer Umfrage des Geographischen Institut Heidelberg studieren 45,9 % aller Studenten  „sehr gerne“ in Heidelberg. Ist es das historische Ambiente welches schon Dichter und Denker alter Tage inspirierte? Klar ist jedenfalls, dass man an Heidelberg sein Herz verlieren kann, denn die Stadt am  Neckar hat viel zu bieten. Die historische Altstadt, das Schloss und die Lage am Rande des Odenwald sind eine traumhafte Kulisse.

Vor allem Amerikaner und Japaner bevölkern gerne die Altstadt. Für die meisten von ihnen ist Heidelberg der Inbegriff einer typisch deutschen Stadt. Die Heidelberger reagierten adrauf indem viele Geschäfte und Restaurants haben sich auf das Interesse des internationalen Tourismus eingestellt haben.

Die Studentenstadt Heidelberg

Doch Heidelberg ist nicht nur für Touristen aus aller Welt attraktiv. Neben Tübingen hat wohl nur Heidelberg den Ruf, eine der bekanntesten deutschen Studentenstädte zu sein. Mit der älteste Universität Deutschlands hat sie auch allen Grund dazu. Anlass zur Gründung im Jahr 1386 war die Idee Ruprechts I., eine für ihn nützliche Bildungseinrichtung zu schaffen. Die Hochschullehrer sollten ihm fortan als Gelehrte, Ratgeber und Rechtsexperten zur Verfügung stehen. Damit wollte Ruprecht I. sein Herrschaftsgebiet bereichern und sichern. Der Lehrbetrieb begann mit den klassischen vier Fakultäten: der theologischen, juristischen, medizinischen und der Artisten-Fakultät. Heute sind es zwölf.

Der Heidelberger Marstallhof

Zu den heute fast 26.000 Studenten zählen sich Juristen, Geisteswissenschaftler, Archäologen und Naturwissenschaftler. Letztere befindet sich auf dem Campus ‚Neuenheimer Feld‘ nur zehn bis 15 Fahrradminuten von der Innenstadt entfernt. Dort steht auch das Universitätsklinik mit der Medizinischen Fakultät. Vor allem im Sommer trifft man sich im Marstallhof,  der große Innenhof bietet ein Studentencafé und eine Mensa . Ein echtes Highlight: Mit dem eigenen Tablett im Sommer draußen sitzen und den Unialltag beobachten. Das ist auf jeden Fall ein Pluspunkt!

Eine Antwort

  1. Ina

    Guter Artikel! Ich habe gerade mein Studium in Heidelberg begonnen und die Stadt ist für Studis wirklich ideal 🙂 Beim Zurechtfinden haben mir die Kommilitonen geholfen und ich hab auch ein paar Infos auf der Frage-Antwort-Seite askalo (http://heidelberg.askalo.de) gefunden.