Der Studiengang Landschaftsarchitektur wird an vielen Universitäten und Fachhochschulen angeboten. Das Fach ist sehr vielseitig und bietet seinen Absolventen ein breites Spektrum an  Berufsperspektiven.

Aufgabenbereiche eines Landschaftsarchitekten

Als Landschaftsarchitekt befasst man sich mit der räumlichen Gestaltung, sowie der potenziellen Nutzung der Umwelt. Als Landschaftsarchitekt kann man in den Bereichen der Planung, Gutachtenerstellung, aber auch der technisch, künstlerischen Umsetzung arbeiten. Die Planung und Gestaltung von Grünflächen unterliegt verschiedensten Auflagen und soll immer im Sinne der Kulturellen und ästhetischen Bedeutung der Natur geschehen.

Studieninhalte

Das Studium der Landschaftsarchitektur verbindet verschiedenste Disziplinen miteinander. So ist es Ziel Kompetenzen aus den Bereichen der künstlerisch – gestalterischen Planung, mit naturwissenschaftlich – ökologischen, sowie technischen Aspekten zu verknüpfen. Das Studium der Landwirtschaft wird sowohl an staatlichen Universitäten, wie auch an Fachhochschulen angeboten. Einen wichtigen Teil des Studiums bilden die sogenannten Praxissemester, in denen man mit der konkreten Anwendung vertraut wird.

Schwerpunkte setzen

Da man während des Studiums die Möglichkeit hat aus einer Vielzahl von Modulen seine Wahl zu treffen, kann man bereits während dieser Zeit einen Schwerpunkt innerhalb der eigenen Ausbildung machen. Landschaftsarchitekten haben somit die Möglichkeit, in verschiedensten Bereichen zu arbeiten. Ob ausschließlich in der Planung oder in der reinen Praxis. Auch die Selbstständigkeit bietet sich einem studierten Landschaftsarchitekten an.

Darauf sollte man achten

Bei der Universitätsauswahl sollten Interessenten insbesondere auf die Auswahlkriterien der Hochschulen achten. Viele Unis erwarten von ihren zukünftigen Studenten eine Praxiserfahrung von  mindestens drei Monaten.  Damit man sich nicht selber das Wunschstudium verbaut, sollten Studieninteressenten mit der Organisation ihres Studiums am besten bereits ca. ein dreiviertel Jahr vor Semesterbeginn anfangen.

Zu den Unis geht’s hier !