Das iPhone von Apple ist eines der beliebtesten Smartphones, die momentan auf dem Markt erhältlich sind. Kein Wunder, dass auch viele Studenten das iPhone klasse finden und sich ein Exemplar zulegen wollen. Der hohe Preis schreckt allerdings viele Studenten ab.

Viele Studenten müssen an allen Ecken und Enden sparen, weshalb es oftmals nicht in das Budget eines Studenten passt, sich für viel Geld pro Monat ein iPhone von Apple anzuschaffen. Immerhin kostet der günstigste Tarif mit Internet-Flatrate bei T-Mobile knapp 45 Euro pro Monat. Für einen Studenten ist das wirklich viel, da einige Studenten das Geld lieber in Lebensmittel oder Lernmaterialien investieren könnten.

Doch wie in so vielen Fällen bekommt man als Student das iPhone mit Nachlass bei T-Mobile. Und zwar kann man als Student bei Abschluss eines Vertrages mit iPhone gleich bei zwei Tarifen Geld sparen, einmal beim Tarif Complete S und einmal beim Tarif Complete 120.

Bei beiden Tarifen spart man 10 Euro pro Monat, wodurch der Complete S-Tarif ca. 35 Euro pro Monat und der Complete 120-Tarif rund 40 Euro pro Monat kostet. Entscheidet man sich für den Complete S-Tarif gibt es sogar noch einen iTunes-Gutschein im Wert von 30 Euro obendrauf.

Das iPhone für Studenten gibt es bei T-Mobile also um satte 10 Euro pro Monat weniger, was für Studenten schon eine Menge sein kann. Und mit knapp 35 bzw. 40 Euro pro Monat ist das iPhone zu einem guten Preis zu haben, der den Funktionsumfang durchaus gerechtfertigt.

Wer als Student sparsam aber dennoch immer am Puls der Zeit sein will, der sollte seinen Status als Student nutzen und sich das iPhone für Studenten mit 10 Euro Nachlass pro Monat sichern.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.