Dessau-Roßlau – Die Hochschule Anhalt bildet in einem neuen Studiengang in Dessau-Roßlau künftig Manager von Gebäuden und Baukomplexen aus. Absolventen des Bachelor-Studiengangs «Immobilien- und Baumanagement» sollen später bei Baukonzernen oder Gebäudeentwicklern einen Job finden.

Im Zentrum des Studiums stehe alles von der Planung bis zur Inbetriebnahme eines neuen Bauwerks, wie die Hochschule mitteilte.

Neben Projektentwicklung und Projektmanagement umfasst der Lehrplan den Angaben zufolge auch die Themen Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung. Die ersten Studenten sollen zum Wintersemester am Dessauer Standort der Hochschule Anhalt starten.

Fotocredits: Sebastian Gollnow
(dpa/tmn)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.