Auch wenn im Allgemeinen die Meinung vorherrscht, dass Studenten ein wahres Lotterleben führen, leben viele Studenten mit sehr bescheidenen Mitteln. An welchen Ecken und Enden Studenten sparen können,ist oftmals ziemlich offensichtlich, dennoch wissen nicht alle Studenten über Einsparungsmöglichkeiten bescheid.

Die Möglichkeiten zum Sparen für Studenten sind mal weniger und mal mehr effektiv, trotzdem macht Kleinvieh bekanntlich auch Mist. Genau aus diesem Grund ist es verkehrt zu denken, dass kleine Einsparungen rein gar nichts bewirken können.

Eine der effektivsten Einsparungsmöglichkeiten ist der Verzicht auf ein eigenes Auto. Hierzu gibt es eine Vielzahl von Alternativen; wenn ein Auto unbedingt sein muss, dann kann man sich dieses mit den Mitbewohnern teilen und so die Kosten auf mehrere Schultern aufteilen. Oder aber man verzichtet gänzlich auf ein eigenes Auto und nutzt ein Semesterticket oder fährt gar mit dem Rad zur Uni.

Einsparungsmöglichkeit Nummer 2 wurde im oberen Absatz bereits touchiert, nämlich das Wohnen in einer WG anstatt sich eine eigene Bleibe für eine Person zu suchen. Durch die Verteilung der Kosten für Miete, Strom, Wasser, Internet, etc. auf mehrere Personen  bleibt mehr für den Einzelnen über.

Auch beim Essen können viele Studenten erheblich viel Geld einsparen, wenn sie zum Beispiel auf das Speisen in Restaurants oder Fast Food-Ketten verzichten und anstelle dessen lieber auf gezielt günstiges Einkaufen setzen würden.  Hinter dieser Einsparmöglichkeit verbirgt sich viel Potential und das zusätzliche Geld kann wiederum gut in die Ausbildung investiert werden.

Die Kleidung spielt für viele Studenten ebenfalls eine große Rolle und sie gehen mehrmals im Monat einkaufen. Das muss jedoch nicht sein, besser wäre es wenn man einen festen Tag im Monat zum Shoppen nutzt und sich ein festes Budget setzt. Mit dieser Maßnahme lässt sich viel Geld einsparen.

Insgesamt bleibt festzuhalten, dass man als Student schauen muss, welche Einsparpotentiale man hat, da sich nicht alle Potentiale gleich anwenden lassen. Nichtsdestotrotz ist es nicht unmöglich als Student ein sparsames Leben zu führen.

Bild: Pixelio

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.