Ein Auslandssemester ist eine tolle Gelegenheit für Studenten ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und die Kultur des Landes kennen zu lernen. Doch auch der Spaß kommt dabei nicht zu kurz! Man lernt viele neue Leute kennen und erlebt viel Neues.

Doch wer ein Auslandssemester machen will, muss es bestens vorbereiten. Vor allem muss man rechtzeitig entscheiden wann und wohin man gehen möchte. Für eine perfekte Vorbereitung kann schon ein ganzes Jahr oder mehr eingeplant werden, denn vor dem Start ins Ausland gibt es viel zu erledigen.

Auslandssemester – Wann und wohin?

Zunächst sollte sich ein Student unbedingt schon zu Studienbeginn überlegen, wann er das Auslandssemester einlegen möchte. Denn nur so kann man rechtzeitig mit der Planung und Vorbereitung anfangen.

Einige Studiengänge haben das beliebte Auslandssemester schon eingeplant und auf ein bestimmtes Semester gelegt. In diesem Fall wirst du darüber schon vor Studienbeginn informiert und kriegst rechtzeitige Ratschläge für die Vorbereitung.

Wenn das Auslandssemester aber nicht vorgeschrieben wird, ist es bei einem Bachelor Studium empfehlenswert es in das dritte Semester zu legen. Das bedeutet aber auch, dass du schon kurz nach Studienbeginn mit der groben Planung anfangen musst.

Jede Hochschule bietet eine ausführliche Beratung zu diesem Thema. Nutze dieses Angebot also möglichst früh, um genug Zeit für eine perfekte Planung zu haben. In dieser Beratung erfährst du auch, welche Hochschulen bzw. Länder du wählen kannst.

Viele Universitäten haben Partnerschulen im Ausland, so dass ein Semester an diesen Schulen im Regelfall einfacher organisiert werden kann. Aber es lassen sich auch so problemlos Hochschulen für ein Auslandssemester finden. Dafür sind zum Beispiel kostenlose Organisationen wie ERASMUS oder DAAD verantwortlich.

Im allgemeinen solltest du die Universität nach deinem Studiumsschwerpunkt auswählen. Wenn du also zum Beispiel eine Sprache studierst, solltest du in das jeweilige Land gehen. Bei einem wissenschaftlichen Studium wäre eine Uni, die auf diesem Gebiet einen besonders guten Ruf hat, sehr empfehlenswert.